Spider-Man: Far from Home

Es ist immer schade, wenn sich Filmreihen selbst spoilern, aber spätestens mit dem ersten Trailer des neuen Spider-Man-Films war klar, dass Peter Park in „Avengers: Endgame“ seinen Weg zurück in das Marvel-Filmuniversum finden würde. Allerdings nicht ganz ohne Konsequenzen und um sich von den Strapazen dieser aufregenden Zeit zu erholen, suchen er und seine Freunde (u.a. seine Angebetete MJ) ihr Glück in Europa.

Allerdings währt die Ruhe nicht lange und unsere freundliche Spinne aus der Nachbarschaft wird von Nick Fury rekrutiert, um mit ihm gegen gigantische Monster zu kämpfen, die aus Elementen zu bestehen scheinen und in verschiedenen Metropolen Europas auftauchen, um Unheil zu stiften. Auf diese Weise so mutiert die gemütliche Sightseeing-Tour direkt in ein wunderbar anzusehendes Action-Feuerwerk.

Dabei stellen sich mit Spider-Man und Fury nicht nur bekannte Helden der Gefahr, sondern auch ein neuer Charakter betritt die Bühne: Mysterio (gespielt von Jake Gyllenhaal). Was es mit dem „Meister der Täuschung“ allerdings genau auf sich hat, werden wir erst im Laufe des Films genauer ergründen können, wobei der Charakter vielen bereits aus den Comics bekannt sein dürfte und alles in eine mehr oder weniger eindeutige Richtung zeigt.

Als Vorbereitung (oder auch im Anschluss) eignen sich:

  • Spider-Man vs. Mysterio (204 Seiten, 19,99€)
  • Peter Parker: Der spektakuläre Spider-Man (252 Seiten, 26€)
  • Spider-Man: Spider-Verse (204 Seiten, 19,99€)
2019-06-11T15:13:25+01:00